Français Deutsch 

Themenabende

Abends Kino mit dem "Ecume des Films"

25/01/2020: Das Werk ohne Autor - Spielfilm in 2 Teilen

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern




18.06.2019: STYX - Drama

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern



               
Abend des deutschen Films

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

               
Abend des deutschen Films

Der "Schaum der Filme" hat uns  den deutschen Film: "Transit" von Christian Petzold angeboten
auf dem Roman von Anna Seghers.
Donnerstag, 7. Juni 2018 um 20:00 Cinemoviking...

               
Abend des deutschen Films

In Partnerschaft mit L'Ecume des Films...
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößernLes Oubliés Film von Martin Zandvliet
mit Roland Moller, Mikkel Boe Folsgaard, Laura Bro
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößernPaula, ein Film von Christian Schwochow 
mit Carla Juri, Albrecht Abraham Schuch

Abends Kino mit dem "Ecume des Films"

Im Laufe des Jahres 2014 wurde 3 Abend deutsche Kino in Zusammenarbeit mit dem Verein "Abschaum der Filme" organisiert.
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Sitzungen überqueren Autoren

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößernAngeregt von Twinning Committee, ist dieses Projekt nun weiterentwickelt. Die Sitzungen fanden statt * 8 bis 11. April 2014, * Schulen zur Teilnahme zu ermöglichen.
Mehrere Partner waren eingeladen, an diesem Projekt teilnehmen:-Darlehen-Bibliothek, Dominique Briand (Historiker und Mitglied der Abschaum der Filme), Dokumentalisten der Gymnasien in der Stadt, Guislaine Pichelot als Assistent für Kultur verantwortlich.
Eine Woche der Börsen und. Debatten, mit der Teilnahme kann Bibliotheken von Pont-Hébert, Torigni und Canisy.
Ziel war es, Autoren einladen, Französisch, Italienisch, Englisch, belgische, deutsche und Amerikaner, deren Ziel ist es, die großen Ereignissen der Welt und die Familie kombinieren Chroniken, kollektiven und individuellen Geschichte, und der Speicher und der Abstieg in das Herz von ihrem schreiben.
Wurden die folgenden Autoren präsentieren:

**. USA: Jake Lamar (Bekenntnisse eines Modell-Sohnes)
. Frankreich: Jean-Luc Seigle (ältere Männer weinen)
. Belgien: Yun Sun Limet (Joseph)
. Deutschland: Katarina Hagena (Geschmack von Apple PIPs)
. Italien: Andrea Bajani (Familien)
. England: Simon Mawer (Glaspalast)--> [ausstehende]
. Rumänien: Lucian Dan Theodorovici [Geschichte der Bruno Matei] *.

  vom 8. bis 11. April 2014...

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern
  
In der Presse...
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

24 Sept. 2013: Michael Kohlhaas

Neue Partnerschaft mit der Abschaum der Filme für die Projektion von "Michael Kohlhaas" unter der Regie von Arnaud des Pallières Dienstag, September 24-bei der Cinemovicking (siehe die Sinopsis indem Sie den unten stehenden Link folgen).
Pascale Heurtevent intervenierte am Ende der Projektion mit Dominique Briand, verlagern den Film in seiner Zeit und reden von Heinrich Von Kleist, Autor des neuen Films wurde erschossen.
Der Ausschuss angeboten einen Topf am Ende des Abends: Bier-Fässer und Stohlen, die von Teilnehmern an der "Reichstadtertage" von Aalen berichtet worden war. (Service von Sylvie, Mireille und Marie-Pascale).

http://www.Premiere.fr/Film/Michael-Kohlhaas-1508733

06.04.2013: Abend Kino um Hannah Arendt

Der Ausschuss der twinning-St-Lo-Aalen, in Partnerschaft mit der Abschaum von Filmen, als Teil der einen außergewöhnlichen Abend am Dienstag, 4. Juni um 20:00 in der Cinemoviking eingeführt, den Film * Hannah Arendt *. Regie: Margarethe VON TROTTA, wurde dieser Film in den Kinos am 24. April 2013 veröffentlicht.
"1961, ist deutsch-jüdische Philosophin Hannah Arendt nach Jerusalem von der New Yorker geschickt, um den Prozess gegen Adolf Eichmann, verantwortlich für die Deportation von Millionen von juifs..."// decken

Der Film, gefolgt von Diskussionen über "die Banalität des Bösen", mit Professor für Philosophie Jean-Yves Bodergat, Lehrbeauftragter an der Universität Caen, war ein echter Erfolg. Das Zimmer war gerammelt voll und wir haben das Verweigern der Welt.
Die freien Kanal

Ausstellung im Louvre Deutschlands, 1800-1939...

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.../.... Friedrich, Beckmann
Führung durch die Ausstellung in Paris, Samstag, Juni 1: in Partnerschaft mit den Freunden der Museen und Freunde von der School of Design, wir schlagen vor, eine Verschiebung in Paris, entdecken die Ausstellung "von Deutschland, von Friedrich, Beckmann, 1800-1939.
Mehr als 200 Werke im Louvre-Museum bieten, dass ein Spiegelbild um die Hauptthemen, die Strukturierung des deutschen von 1800 bis 1939 gedacht. Exposition ersetzen die künstlerische Produktion und die Künstler von Caspar, Paul Klee, Philipp Otto Runge in Otto Dix, in den intellektuellen Kontext ihrer Erschaffung und konfrontiert die Schriften der großen Denker, zuerst unter denen Goethe ist.

Ab ca. 05:30, Rückkehr gegen Mitternacht.
  • Vorbehaltlich aller Reservierungen und abhängig von der Anzahl der registrierten Gebühr (Reisen mit dem Bus von Saint-Lô und Eintritt zur Ausstellung) werden 40 bis 55 € für Mitglieder, zzgl. 10 € für Nichtmitglieder.
NB: Einträge müssen uns sehr schnell erreichen, die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Begriffe: Scheck für Reservierung, einen Betrag von 40 Euro pro Person (Gleichgewicht werden Sie später aufgefordert werden), die Reihenfolge der "Freunde der Museen" eingerichtet und an Freunde von Museen, BP-345, Place du Champ de Mars, 50000 Saint-Lô.
2013-03-23 Zeigt die Freunde der Museen von St Lo Paris, Juni 2013.pdf

               
Abend des deutschen Films


  • Sinopsis: Verdacht nach Westen bewegen wollen, ein Chirurg DDR fühlt gefangen von allen Seiten...



Unten, das Zeugnis von Frau Jutta STEIFERT, wer war nicht anwesend sein, und deren Ehemann flüchtete Ost-Berlin kurz vor dem Bau der Mauer

Zeugnis

Kaffee-Lesung 01.09.2013

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Cafe-Lesung um die Allemande. Literatur
Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Vertrags von Elysee, der Ausschuss von twinning Saint-Lô-Aalen, der Media Library und der Verein lesen Sie in Saint-Lô, schlug ein _ * Kaffee lesen * __autour der deutschen Literatur, mit der Teilnahme von * Jutta Bechtein-Mainhagu *, Direktor des Goethe-Instituts von Bordeaux.
* //Mercredi 01.09.2013 - 18 h 00 - Konferenzraum,
Die freien Kanal

Konferenz: Frankreich & die Deutschland in Europa

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößernAm Dienstag, 27. März 2012 um 20:30
im kulturellen Zentrum von Saint-Lô.
Partnerschaften zwischen Ausschuss vorgeschlagen eine Konferenz zum Thema:

                  die Frankreich und Deutschland in Europa: Unterschiede in der Konvergenz
                        moderiert von Herrn Jean-Yves LETESSIER, Associate Professor of Economics

Die freien Kanal

               
Abend des deutschen Films

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößernIn Partnerschaft mit dem Abschaum der Filme: Vorführung des Films "Unter TOI LA City" in VO 18. April 2011 um 20:00 in der neuen CinemoVicking.
Kurzbeschreibung: Roland, ein einflussreicher Banker installiert an der Spitze eines Turmes eines Geschäftsviertels durch Zufall traf Svenja einer Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Dieser Mann macht angezogen wird gewaltsam durch die junge Frau, deren Mann für ihn, auf dem unteren Stockwerk arbeitet.
Die Film-Abschaum

Konferenz Camille Claudel

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößernEin Abend von den "Freunde der Museen" mit Frau Silke SCHANDER Spezialist von Camille Claudel, in Partnerschaft mit der Gesellschaft für Archäologie und Geschichte, und das Comité de Jumelage, die hätte Ort:
  • Am 27. März an das Departementsdirektionen.
rechercher

               
Abend des deutschen Films

Ein jährlicher Abend des deutschen Films in VO ist organisiert in Zusammenarbeit mit der Association de Filme seit 2008.
  • der Film die Fälscher war am 29. Mai 2009, um 20:30 in der Halle der Boote gezeigt
Film von Frederick Blum (1994)-13:29 nach dem Roman von Romain Gary "schuldig Kopf."
Mit Gérard Jugnot, Jean-Marc Barr, Viktor Lazlo, Claude Piéplu, Daniel Prévost

Jack Baker, ein junger Schriftsteller, erreicht Tahiti, eine Biographie von Paul Gauguin zu schreiben. Dort traf er Cohn, berühmt für seine Betrügereien und Alkoholexzesse, und scheint total Straffreiheit zu geniessen. Es Spa? um zu schüren ?rger unter den Urlaubern erzählt ihnen unglaubliche Geschichte. Er hat die Manie für posiert als Nachkomme von Gauguin. Zuerst ist amüsiert und verärgert, Jack mehr und mehr von dieser seltsamen Hurluberlu fasziniert.
ANDERE AKTIVITÄTEN


Unterkunft: YulPa.ioZugriffsrechte.
Jede Person, die zitiert oder Foto auf dieser Website hat ein Recht auf Zugang, ?nderung, Berichtigung und Löschung von Daten über die
(Art 34 des Computers der Freiheiten der 6. Januar 1978-Gesetz).
Copyright © 2014. Alle Rechte vorbehalten.